• Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Home Info Kinderarmut2 Aufruf Bündnisplattform im ÜBERBLICK
Bündnisplattform im ÜBERBLICK PDF Drucken E-Mail
Freitag, den 16. Januar 2009 um 01:12 Uhr

Bündnisplattform im ÜBERBLICKDen Bündnisprozess der Plattform gegen Kinderarmut durch Hartz IV zeichnet ein beharrliches, kontinuierliches Wachstum aus. Er begann am 1. Mai 2008 mit fünf Erwerbslosenorganisationen und -verbänden.

Inzwischen haben sich dieser Bündnisplattform aber mehrere hundert Organisationen, Organisationsgliederungen, lokale Bündnisse und Initiativen angeschlossen. Mittlerweile befinden sich unter den Unterstützern der Bündnisplattform auch viele Organisationen mit tausenden Mitgliedern, einflussreiche Akteure wie Attac Deutschland, DGB-Gewerkschaften, Landesverbände der Partei DIE LINKE, das Netzwerk Grundeinkommen und weitere.

Dennoch wären diese Erfolge wahrscheinlich undenkbar, wenn nicht ursprünglich und bis zum heutigen Tag sehr viele kleine, lokale Initiativen den Willen aufgebracht hätten, durch Addition ihrer vielen geringen Kräfte die Grundlage zu legen, damit später auch größere, einflussreichere Organisationen sich der Plattform anschließen.

Ebenso wie die Unterschiedlichkeit der unterstützenden Organisationen ins Auge springt, fällt auch auf, dass inzwischen sehr unterschiedliche Prominente, die sehr verschiedene Strategien zur sozialen Frage verfolgen, die Bündnisplattform unterstützen.

Der sonst verfolgten unterschiedlichen Konzepte ungeachtet, ist dennoch allen Unterstützern, Organisationen wie Einzelpersonen, gemeinsam, dass sie die Menschen mit geringsten Einkommen besser stellen wollen und Konzepte verfolgen, die die Schere zwischen Arm und Reich wieder schließen sollen. Alle diese Menschen und Organisationen unter gemeinsamen Forderungen zu vereinen, ist offensichtlich eine der Stärken der Bündnisplattform. Und einen ersten Teilerfolg konnte sie auch schon zu diesem frühen Zeitpunkt (Januar 2009) durchsetzen. Der Prozess geht weiter und der Druck soll weiter gesteigert werden.

Wir haben uns bemüht, auf der folgenden Seite eine übersichtliche Darstellung der bisherigen Unterstützungen für die Bündnisplattform zur Verfügung zu stellen.

Trackback(0)
Kommentare (0)Add Comment

Kommentar schreiben

busy