• Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Home Info Kinderarmut2 Aktion Abgeordnete Schreiben an alle Bundestagsabgeordneten
Schreiben an alle Bundestagsabgeordneten PDF Drucken E-Mail
Sonntag, den 29. Juni 2008 um 09:48 Uhr

Dieses Schreiben ging an alle Abgeordneten der Fraktionen CDU/CSU, FDP, SPD und GRÜNE des deutschen Bundestags.
Hier exemplarisch das an Frau Dr. Volkmer von der Partei BÜNDNIS90/DIE GRÜNEN:
Frau Bundestagsabgeordnete
Dr. Marlies Volkmer
Bundestag
Berlin
Per Email

Kinderarmut
Rücknahme der Kürzungen bei den Regelsätzen für Schulkinder


Sehr geehrte Frau Dr. Volkmer,
vor mehr als drei Jahren hat die Bundesregierung mit Zustimmung des Bundesrats beschlossen, die Hartz IV-Regelsätze von Kindern zwischen sieben und siebzehn zu senken. Damit wurde diesen Kindern der besondere Wachstumsbedarf aberkannt, der bis dahin jahrzehntelang anerkannt worden war.

Unter der untenstehenden Internetadresse finden Sie unsere Plattform, mit der wir gemeinsam mit weiteren Organisationen für die sofortige Rücknahme der Senkung der Hartz IV-Regelsätze für Kinder von 7 bis 17 eintreten.

Wir fordern Sie auf, sich für die Umsetzung der Forderung unserer Plattform einzusetzen.

Wir fordern Sie auf, dazu Stellung zu nehmen, ob Sie bereit sind, den Wachstumsbedarf von Kindern ab sieben wieder anzuerkennen, 7- bis 13-jährigen Kindern einen höheren Bedarf als Säuglingen und Heranwachsenden einen höheren Bedarf als Erwachsenen zuzugestehen.

Mit freundlichen Grüßen,
gez. Edgar Schu,
Koordinator ABSP (Aktionsbündnis Sozialproteste)
Weender Landstraße 97
37075 Göttingen
Email: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Tel.: 0551 99 64 381

Plattform (als Acrobat-PDF-Datei):
http://www.die-soziale-bewegung.de/2008/kuerzung_schulkinder/buendnisplattform_2008-05-29.pdf
oder, falls der obige Link nicht funktioniert:
http://shorterlink.de/?8b7165

 

Lesen Sie die Antworten von Abgeordneten aus allen vier Fraktionen hier!

Trackback(0)
Kommentare (0)Add Comment

Kommentar schreiben

busy