Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft schließt sich Bündnisplattform an

Logo Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft

Logo Gewerkschaft Erziehung und WissenschaftUnter dem Motto „Fördern statt Kürzen!“ hat der Hauptvorstand der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) am 10. Dezember 08 den Beitritt zur Bündnisplattform gegen Kinderarmut durch Hartz IV beschlossen.

Er fordert dazu auf, die Kürzungen bei Kindern und Jugendlichen zwischen sieben und 17 Jahren gerade in Schulen zu thematisieren. Vorstandsbeschluss downloaden (PDF)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.